Menü Logo

Profil

Die Eifelfleisch GmbH produziert derzeit jährlich mit etwa 30 Mitarbeitern ca. 6.000 Tonnen des Lebensmittels Fleisch. Der Großteil unserer Mitarbeiter ist seit vielen Jahren im Unternehmen beschäftigt. Die leitenden Mitarbeiter in der Produktion haben alle den Beruf des Fleischers erlernt und führen mit viel Freude täglich ihr Handwerk aus.

Sitz in Gerolstein im Herzen der Vulkaneifel

Mit einem Produktionsvolumen von ca. 600 Schweinen und 150 Rindern pro Woche ist der Betrieb ein typischer Regionalschlachthof mittlerer Größe.

Höchste Qualität bis zur Anlieferung

Die termingerechte Lieferung ist neben der Qualität der Ware von entscheidender Bedeutung im Handel mit frischem Fleisch. Um eine ebenso flexible wie verlässliche Belieferung unserer Kunden sicher zu stellen, setzen wir hauptsächlich auf unseren firmeneigenen Fuhrpark mit Fahrern, die seit vielen Jahren in unserem Unternehmen beschäftigt sind.

Verantwortungsvoll in die Zukunft

Wir verbinden höchsten Qualitätsanspruch mit der Verpflichtung eines inhabergeführten Familienunternehmens auf wirtschaftliche Solidität und Stabilität sowie verantwortungsvollem Handeln gegenüber unserer Heimatregion Eifel, unserer Umwelt, unseren Kunden und unseren Mitarbeitern.

Auf einen Blick

Geschäftsleitung
  • Klaus-Dieter Fuchs, (Geschäftsführender Gesellschafter)
  • Dr. jur. Bernhard J. Simon (Geschäftsführer)
Zahlen und Fakten
  • Betriebsfläche: 10.000 m2
  • Mitarbeiter: 30
  • Jährliche Produktion: 6.000 Tonnen Fleisch
  • Schlachtung (pro Woche): ca. 600 Schweine und 150 Stück Großvieh
  • Logistik: Eigener Fuhrpark mit Kühl- und Viehfahrzeugen
Lizenzen und Zulassungen

ES- und EZ-Zulassung:
seit 1995 | ES 1441 und EZ 1441

Zertifizierungen
  • QS Qualität und Sicherheit (Stufe I)
  • Bio
  • Initiative Tierwohl
  • Regionalmarke Eifel
  • Orgainvent – Herkunft mit System. Nummer: 10134